Sie suchen nicht nur einen Job, Sie wollen ankommen und bleiben?

Dann suchen wir genau Sie!

Der Landkreis Heidekreis liegt im Naherholungsgebiet Lüneburger Heide und in verkehrsgünstiger Lage im Städtedreieck Hamburg - Hannover - Bremen. Breite kulturelle und sportliche Angebote, vielfältige Freizeitattraktionen sowie weitläufige Natur machen unsere Region so lebenswert. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit ist für uns selbstverständlich. Wir motivieren unsere Mitarbeiter*innen eine individuelle und gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden.


Der Heidekreis sucht zum 01.04. und zum 01.07.2024 jeweils  

Bachelor Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung
oder
Diplom-Pädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, Kindheitspädagog*in, Heilpädagog*in mit staatlicher Anerkennung
oder
eine artverwandte Qualifikation wie z. B. Gesundheitsmanagement jeweils mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
oder
Verwaltungsfachwirt*in/Verwaltungswirt*in/Verwaltungsfachangestellte jeweils der kommunalen Fachrichtung mit Erfahrungen in der Kinder-Jugendhilfe
oder
Beamt*in mit der Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 (1. Einstiegsamt) in der Fachrichtung Allgemeine Dienste
oder
jemanden mit abgeschlossener Ausbildung/abgeschlossenem Studium im sozialen Bereich mit mehrjähriger Berufserfahrung im sozialen Bereich und der Bereitschaft zur Weiterqualifizierung im Rahmen des Dualen Studiums im Studiengang Bachelor of Arts „Soziale Arbeit“ (vorerst Eingruppierung je nach den persönlichen Voraussetzungen in die EG 8b)
(m/w/d)

für die Fachgruppe Teilhabe junger Menschen (Sachgebiet Eingliederungshilfe) in Bad Fallingbostel für je eine unbefristete Vollzeitstelle (Kennwort 06.801/4) mit 39/40 Wochenstunden, vergütet nach EG S 14 / EG 9c TVöD / A 10 NBesG.

Anforderungsprofil:

• Sie arbeiten eigenständig und sind dazu fähig, flexibel, verantwortungsvoll und kooperativ     in einem multidisziplinären Team zu handeln?
• Besitzen Sie eine hohe soziale Kompetenz?                                
• Sie sind kommunikativ, kooperativ und konfliktfähig? Können Sie sicher und geschickt           Verhandeln und Entscheidungen treffen?
• Sie interessieren sich für die Weiterentwicklung der Strukturen und Prozesse im Sinne           einer lernenden Organisation?
• Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Office Anwendungen und dazu bereit, sich in     ein EDV-gestütztes Fallmanagement einzuarbeiten?
• Sie besitzen eine Fahrerlaubnis der Klasse B und sind auch dazu bereit, Ihren privaten           PKW dienstlich zu nutzen?

Wünschenswert:

• Berufserfahrung in der öffentlichen und/oder freien Kinder- und Jugendhilfe
• Fach- und Rechtskenntnisse des SGB VIII sowie angrenzender Rechtsgebiete
• sichere EDV-Kenntnisse in den gängigen Office Anwendungen
• Bereitschaft zur Einarbeitung in ein EDV-gestütztes Fallmanagement
• einschlägige Fort- und Weiterbildungen, insbesondere in den Bereichen systemische
  Beratung, Gesprächsführung

Ihre Aufgaben:

• Bearbeiten von Anträgen auf Eingliederungshilfe gem. § 35 a SGB VIII sowie                       Installieren und Steuern von Hilfen
• Durchführen der Teilhabeprüfung
• Beratungsgespräche mit Kindern, Jugendlichen und deren Sorgeberechtigten bzw. jungen     Volljährigen
• Durchführen der Hilfeplangespräche gem. § 36 SGB VIII und deren Dokumentation
• Zusammenarbeit mit Institutionen und Fachdiensten (Schulen, Landesschulbehörde,             Ärzte und Ärztinnen, Therapeut*innen etc.)
• Kooperation mit öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe
• Teilnahme an kollegialen Fallberatungen und Dienstbesprechungen

Teilnahme an der Rufbereitschaft im Hinblick auf § 42 SGB VIII

Der Heidekreis bietet Ihnen:

Bewerbungen anerkannter schwerbehinderter Menschen nach § 2 Abs. 2 SGB IX oder Gleichgestellter nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden begrüßt.

Der Heidekreis ist bestrebt, den Männeranteil in dieser Position zu erhöhen. Die Bewerbung von Männern ist aus diesem Grunde besonders erwünscht.

Die Stellen sind bedingt für Heim- oder Telearbeit geeignet.

Die Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeit geeignet.

Unter www.karriere.heidekreis.de finden Sie weitere Informationen zum Heidekreis als Arbeitgeber und Verlinkungen zu Gehaltsrechnern. Sie wollen noch mehr erfahren? Dann folgen Sie uns auf Instagram oder Facebook @landkreis_heidekreis

Auskunft erteilt: Frau Leubner, Leitung Fachgruppe Teilhabe junger Menschen, Telefon 05162 970-734

Sie sind interessiert?

Reichen Sie Ihre Bewerbung für die Stelle 06.808 mit aussagekräftigen Unterlagen über unser elektronisches Bewerbungsportal bis zum 03.03.2024 ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung