Sie suchen nicht nur einen Job, Sie wollen ankommen und bleiben? Dann suchen wir genau Sie! Der Landkreis Heidekreis liegt im Naherholungsgebiet Lüneburger Heide und in verkehrsgünstiger Lage im Städtedreieck Hamburg - Hannover - Bremen. Breite kulturelle und sportliche Angebote, vielfältige Freizeitattraktionen sowie weitläufige Natur machen unsere Region so lebenswert. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit ist für uns selbstverständlich. Wir motivieren unsere Mitarbeiter*innen eine individuelle und gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden.


Der Heidekreis sucht zum 01.01.2023 eine*n
 

      Bachelor Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung
oder
Heilpädagog*in mit abgeschlossener Hochschulbildung und staatlicher Anerkennung
oder
eine Fachkraft mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
(m/w/d)

für die Fachgruppe Eingliederungshilfe in Bad Fallinbostel für eine unbefristete Vollzeitstelle (Kennwort 05.225) mit 39 Wochenstunden, vergütet nach EG S 11 b TVöD.

Das Anforderungsprofil:

·Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen; Berufserfahrung sowohl in ambulanten Diensten oder besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderungen als auch in der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert

· Vertiefte Kenntnisse im Teilhaberecht nach dem SGB IX

· Eigenständigkeit und Fähigkeit zu verantwortungsvollem und kooperativen Handeln in einem multidisziplinären Team

· Interesse an der Weiterentwicklung der Strukturen und Prozesse im Sinne einer lernenden Organisation

· Hohe soziale Kompetenz, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität

· Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen und die Bereitschaft zur Einarbeitung in ein EDV-gestütztes Fallmanagement

· Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke

Ihre Aufgaben:

· Beurteilen einer Teilhabebeeinträchtigung und Mitwirkung bei der Feststellung von Hilfebedarfen für Menschen mit (drohender) Behinderung in Anlehnung an die ICF unter Anwendung des landeseinheitlichen Bedarfsfeststellungsinstruments B.E.Ni.

· Durchführen von Hilfeplangesprächen, Zielvereinbarungen erarbeiten und fortschreiben

· Mitwirken in Gesamtplanverfahren nach § 117 SGB IX sowie Teilhabeplanverfahren nach Kapitel 4 des SGB IX im Zusammenwirken mit den Verwaltungsfachkräften und dem ärztlichen Dienst

· Zuordnen zu einer Gruppe von Menschen mit vergleichbarem Hilfebedarf nach dem HMB-W und HMB-T Verfahren sowie dem Schlichthorster Modell

· Beraten und Unterstützen von Leistungsberechtigten und deren gesetzlichen Vertreter

Der Heidekreis bietet Ihnen:

Unter www.karriere.heidekreis.de finden Sie weitere Informationen zum Heidekreis als Arbeitgeber und Verlinkungen zu Gehaltsrechnern. Sie wollen noch mehr erfahren? Dann folgen Sie uns auf Instagram oder Facebook @landkreis_heidekreis

Bewerbungen anerkannter schwerbehinderter Menschen nach § 2 Abs. 2 SGB IX oder Gleichgestellter nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden begrüßt.

Der Heidekreis ist bestrebt, den Männeranteil in dieser Position zu erhöhen. Die Bewerbung von Männern ist aus diesem Grunde besonders erwünscht.

Die Stelle ist teilweise für Heim- oder Telearbeit geeignet.

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeit geeignet.

Auskunft erteilt: Frau Telker, Leitung Fachgruppe Eingliederungshilfe, Telefon 05162 970-134

Sie sind interessiert?

Reichen Sie Ihre Bewerbung für die Stelle 05.225 mit aussagekräftigen Unterlagen über unser elektronisches Bewerbungsportal bis zum 03.10.2022 ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung